Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lindach

Alkoholisiert Unfall verursacht

Symbolbild

Mit einem Pkw Audi verursachte ein 33-​Jähriger am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem Sachschaden entstand. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, verlor der 33-​Jährige beim Abbiegen von der Täferroter Straße in die Osterlängstraße die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr gegen einen Laternenmast.

Freitag, 04. Dezember 2020
Nicole Beuther
28 Sekunden Lesedauer

Der Unfallverursacher ließ das Fahrzeug stehen, entfernte sich und verständigte einen Abschleppdienst. Als der 33-​Jährige zu seinem Pkw zurückkehrte, war die Polizei schon vor Ort. Da während der Aufnahme des Sachverhalts deutlicher Alkoholgeruch bei dem 33-​Jährigen wahrgenommen wurde, musste er sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen. Zudem stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Diesbezüglich erwartet ihn eine weitere Strafanzeige.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1220 Aufrufe
112 Wörter
140 Tage 3 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LindachNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/4/alkoholisiert-unfall-verursacht/