Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Bartholomä

Bürgermeister Kuhn kandidiert für dritte Amtszeit in Bartholomä

Foto: gbr

16 Jahre ist Thomas Kuhn schon Bürgermeister in Bartholomä, und bald läuft seine zweite Amtszeit ab. Der 52-​Jährige kandiert erneut und hat ein klares Konzept für die Zukunft der Gemeinde.

Freitag, 04. Dezember 2020
Gerold Bauer
29 Sekunden Lesedauer

Tradition und Zukunft – um dies in Einklang zu bringen, müssen viele Faktoren passen: das Miteinander im Dorf, die Nahversorgung, eine Arztpraxis im Ort, neben Baugebieten am Rand auch eine lebendige Ortsmitte sowie in Sachen Energieversorgung die Weichen in Richtung Nachhaltigkeit stellen. Allesamt Ziele, die Thomas Kuhn schon bisher im Auge hatte und in seiner dritten Amtszeit weiter verfolgen will.

Was Thomas Kuhn für ein Mensch ist, wie er denkt und warum er nie ein typischer Beamter sein wollte, steht am 4. Dezember in der Rems-​Zeitung!

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1082 Aufrufe
117 Wörter
52 Tage 4 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
BartholomäNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/4/buergermeister-kuhn-kandidiert-fuer-dritte-amtszeit-in-bartholomae/