Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Sanierung Ortsdurchfahrt Alfdorf: Fahrbahn bis Dienstag nicht befahrbar

Die verantwortliche Baufirma hat der Gemeindeverwaltung Alfdorf verbindlich mitgeteilt, dass bis Dienstag, 8. Dezember, auf dem derzeitigen Bauabschnitt, zwischen Ortsbeginn Alfdorf (noch vor der Tankstelle) und dem Supermarkt, Asphaltarbeiten durchgeführt werden. In dem genannten Zeitraum ist die Fahrbahn somit auch für Anwohner und Tankstellenkunden nicht befahrbar. Die Anlieger wurden von der Baufirma informiert.

Freitag, 04. Dezember 2020
Nicole Beuther
43 Sekunden Lesedauer

Spätestens ab Dienstag, 12 Uhr, wird die Tankstelle zunächst wieder aus Richtung Pfahlbronn erreichbar sein. Direkte Anwohner können ab diesem Zeitpunkt auch wieder vorsichtig auf ihre Grundstücke einfahren.
Im neuen Jahr wird nach den derzeitigen Planungen ab Mitte Januar der nächste Bauabschnitt zwischen Einmündung Herbrechtsweg und Einmündung Leineckstraße in Angriff genommen. Die Umleitungsstrecke soll im Einbahnstraßenverkehr einerseits über den Leineckdamm und in anderer Richtung über das Wohngebiet erfolgen. Hierzu befinden sich das Landratsamt, die Busunternehmen und die Gemeindeverwaltung im Abstimmungsprozess.
Ortsbaumeister Henry Maurer: „Aufgrund der Wetterverhältnisse sah es kurzzeitig danach aus, dass es bei der Fertigstellung des Bauabschnitts zu erheblichen Verzögerungen kommen würde. Nach derzeitigem Stand sind wir nun doch zuversichtlich, dass wir die Straße vor Weihnachten freigeben können.“

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1826 Aufrufe
175 Wörter
139 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
AlfdorfNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/4/sanierung-ortsdurchfahrt-alfdorf-fahrbahn-bis-dienstag-nicht-befahrbar/