Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Spraitbach

Auch in Spraitbach besuchte der Nikolaus die Kinder

Fotos: zi

Einen straffen Zeitplan hatte der Nikolaus am Sonntag in Spraitbach, wo sich im Vorfeld über 130 Kinder gemeldet hatten. Um ihnen allen einen kleinen Besuch abzustatten, waren letztlich vier Nikoläuse in Hinter– und Vorderlintal sowie Spraitbach unterwegs.

Sonntag, 06. Dezember 2020
Nicole Beuther
44 Sekunden Lesedauer

Der Zeitplan wurde vorab auf der Homepage der Gemeinde bekanntgegeben, so dass die Kinder ganz genau wussten, um wie viel Uhr der Nikolaus zu ihnen kommt. Warm eingepackt warteten sie zusammen mit Mama und Papa und den Geschwistern im Garten auf den heiß ersehnten Besuch. „Da wir alle „Neu-​Nikoläuse“ sind, haben Sie bitte etwas Geduld, falls wir nicht genau im Zeitplan sind“, hatte Bürgermeister Johannes Schurr schon vorab um Verständnis gebeten. Er dankte allen Helferinnen und Helfern sowie der Ideengeberin und dem Rathausteam.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1243 Aufrufe
178 Wörter
50 Tage 20 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
SpraitbachNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/6/auch-in-spraitbach-besuchte-der-nikolaus-die-kinder/