Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Waldstetten

Unterricht in Zeiten von Corona

Foto: gemeinschaftsschule

Es ist gerade mal ein Jahr her, dass der Neubau der Sekundarstufe offiziell übergeben wurde. Stolz zeigten sich alle Beteiligten damals über die Fortschrittlichkeit der Unterrichtsmethode. Denn die Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg ist auf dem allerneusten Stand, was das Thema „Digitalisierung“ angeht.

Sonntag, 06. Dezember 2020
Nicole Beuther
27 Sekunden Lesedauer

Zwar nutzen Lehrer und Schüler von Anfang an den DiLer – die digitale Lernplattform – um die täglichen Aufgabenstellungen einzusehen und zu erledigen. Doch seit der Coronapandemie hat der digitale Unterricht bundesweit einen ganz anderen Stellenwert erhalten. Und die Waldstetter Gemeinschaftsschule zählt ganz klar zu den Gewinnern.

Warum die Schule zu den Gewinnern zählt und wie der digitale Unterricht abläuft, das steht am Montag in der Rems-​Zeitung.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1185 Aufrufe
111 Wörter
49 Tage 19 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
WaldstettenNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/6/unterricht-in-zeiten-von-corona/