Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Rems-Murr

Messerstich in den Rücken

Symbol-​Foto: gbr

Ein junger Mann wurde im Rems-​Murr-​Kreis nachmittags auf offener Straße durch einen Messerstich in den Rücken verletzt.

Montag, 07. Dezember 2020
Gerold Bauer
31 Sekunden Lesedauer

Am Sonntagabend kam es in der Eberhardtstraße in Fellbach zu einem Polizeieinsatz, nachdem ein 24-​jähriger Mann mit einem Messer verletzt wurde. Dieser hatte gegen 17.30 Uhr telefonisch selbst die Polizei über den Vorfall unterrichtet. Der Verletzte wurde beim Eintreffen des Rettungsdiensts umgehend medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus verbracht, wo seine Wunde am Rücken ambulant behandelt wurde.
Es ist derzeit davon auszugehen, dass diese ihm mit einem Messer zugefügt wurden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Vorfall zwischenzeitlich aufgenommen.

Wer dem Opfer die Wunde am Rücken zugefügt hat sowie die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Die Ermittlungen dazu dauern noch an.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1853 Aufrufe
124 Wörter
41 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/7/messerstich-in-den-ruecken/