Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Corona: Wie geht es mit der Gastronomie weiter?

Foto: pr

Es sieht beileibe nicht rosig aus. So traf man sich im Schweizer Hof in Böbingen, um sich auszutauschen, die Konversation mit Politikern und der Presse zu suchen. Vertreter des Gastronomiebereiches in der Region gaben Auskunft über die aktuelle Lage und ihre Befürchtungen in der Corona-​Pandemie. Gleichzeitig äußerten sie Wünsche.

Dienstag, 08. Dezember 2020
Marcus Menzel
25 Sekunden Lesedauer

Die Glaubwürdigkeit der Politik stehe im Fokus, meinte der Gmünder Wirt Hannes Barth. Insbesondere gehe es dabei – im Moment zumindest – um die staatliche Novemberhilfe, die zwar versprochen war, bisher aber immer noch nicht ausgezahlt wurde. Auch das Thema Mehrwertsteuer sei sehr wichtig. Mehr lesen Sie in der Rems-​Zeitung am Mittwoch, 9. Dezember.

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1277 Aufrufe
103 Wörter
40 Tage 15 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Böbingen an der RemsNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/12/8/corona-wie-geht-es-mit-der-gastronomie-weiter/