Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rehnenhof-Wetzgau

Am Sabine-​Tag: Zwischen den Orkaneinsätzen gab’s auch noch Feueralarm

Fotos: hs

Alle Hände voll zu tun hatten die Feuerwehren im Gmünder Raum wegen des Orkans Sabine. Zwischen den Baumsäge– und Aufräumarbeiten gab es auch noch Feueralarm.

Montag, 10. Februar 2020
Heino Schütte
20 Sekunden Lesedauer

Zu einem vermuteten Kellerbrand eilte die Abteilung Rehnenhof-​Wetzgau der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd zur Mittagszeit ins Wohngebiet Laichle, nachdem es zuvor bereits einen Fehlalarm im Stauferklinikum gegeben hatte. Im Laichle lokalisierten die Feuerwehrleute einen Kleinbrand im Bereich eines Schachts, der schnell gelöscht wurde, um sich sogleich auch wieder für die nächsten Baumsäge– oder Dachsicherungsarbeiten bereit zu machen.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Rehnenhof-WetzgauTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1592 Aufrufe
83 Wörter
7 Tage 13 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/10/am-sabine-tag-zwischen-den-orkaneibsaetzen-gabs-auch-noch-feueralarm/