Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

GOA-​Abfuhren werden aufgrund von Sturmtief „Sabine“ verschoben

Foto: gbr

Aus Sicherheitsgründen finden am Montag, 10. Februar, keine Abfuhren von Restmüll, Bioabfällen, Gelben Säcken und Altpapier statt. Die GOA hat sich kurzfristig für die Verschiebung der Abfuhren entschieden, da die Gefährdung für Mitarbeiter/​innen und Bürger/​innen durch umherwehende Abfuhrgefäße zu hoch ist. Die Abfuhren werden jeweils um einen Abfuhrtag verschoben.

Montag, 10. Februar 2020
Nicole Beuther
19 Sekunden Lesedauer

Auch am Samstag, 15. Februar, finden Abfuhren statt. Die GOA bittet um Nachsicht, dass die Abfuhrgefäße aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht am Abfuhrtag geleert bzw. abgeholt werden können.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1723 Aufrufe
76 Wörter
51 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/10/goa-abfuhren-werden-aufgrund-von-sturmtief-sabine-verschoben/