Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Seit 25 Jahren gibt es die Aidshilfe Schwäbisch Gmünd

Foto: nb

Der Anfang vor 25 Jahren war alles andere als einfach. Viele Vorurteile waren es, mit denen die 18 Gründungsmitglieder der Gmünder Aids-​Hilfe damals im Jahr 1995 konfrontiert wurden. Heute ist die Geschäftsstelle im Traubengässle 3 nicht mehr wegzudenken.

Mittwoch, 12. Februar 2020
Nicole Beuther
22 Sekunden Lesedauer

Allein im vergangenen Jahr haben sich 1979 Ratsuchende an die Gmünder Aids-​Hilfe gewandt. Neben sieben Hauptamtlichen, die sich eine 1,5 Stelle teilen, sind hier auch 15 Ehrenamtliche beschäftigt.

Von der Geschichte der Aidshilfe, der nicht immer einfachen Arbeit dort und den besonderen Herausforderungen berichtet die Rems-​Zeitung in der Donnerstagausgabe.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

672 Aufrufe
88 Wörter
14 Tage 14 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/12/seit-25-jahren-gibt-es-die-aidshilfe-schwaebisch-gmuend/