Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite, die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller, aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Weleda legt weltweit zu

Schwäbisch Gmünd

Foto: Eduard Kessler

Die Weleda AG, Weltmarktführerin für ganzheitliche Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel, hat 2019 ihren Umsatz um 4,1 Prozent gesteigert. Der konsolidierte, provisorische Umsatz der Weleda Gruppe beträgt im Jahr 2019 rund 429 Mio. Euro (Vorjahr 412 Mio. Euro).

Freitag, 14. Februar 2020
Manfred Laduch
28 Sekunden Lesedauer

Die wichtigsten Fakten zur Umsatzentwicklung auf einen Blick im Vergleich zum Vorjahr: Bei der Naturkosmetik erhöhte sich der Umsatz weltweit um 6,3 Prozent (ohne Wechselkurseffekte um 6,0 Prozent) auf rund 327 Mio. Euro. Während die Umsätze in D-​A-​CH um rund 3,7 Prozent auf 162 Mio. Euro stiegen, konnten die Regionen Zentral-​/​Osteuropa und Asien zweistellig zulegen. Wo das Unternehmen seine Stärken sieht und wie die Aussichten für das laufende Jahr sind, verrät die Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.