Weleda legt weltweit zu

» Schwäbisch Gmünd

Foto: Eduard Kessler

Die Weleda AG, Weltmarktführerin für ganzheitliche Naturkosmetik und anthroposophische Arzneimittel, hat 2019 ihren Umsatz um 4,1 Prozent gesteigert. Der konsolidierte, provisorische Umsatz der Weleda Gruppe beträgt im Jahr 2019 rund 429 Mio. Euro (Vorjahr 412 Mio. Euro).

Veröffentlicht am Freitag, 14. Februar 2020
von Manfred Laduch
Lesedauer: 28 Sekunden

Die wichtigsten Fakten zur Umsatzentwicklung auf einen Blick im Vergleich zum Vorjahr: Bei der Naturkosmetik erhöhte sich der Umsatz weltweit um 6,3 Prozent (ohne Wechselkurseffekte um 6,0 Prozent) auf rund 327 Mio. Euro. Während die Umsätze in D-​A-​CH um rund 3,7 Prozent auf 162 Mio. Euro stiegen, konnten die Regionen Zentral-​/​Osteuropa und Asien zweistellig zulegen. Wo das Unternehmen seine Stärken sieht und wie die Aussichten für das laufende Jahr sind, verrät die Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.