Sie befinden sich auf einer sogenannten AMP-Seite, die für Mobilgeräte optimiert ist.
Sie wird mit Untersützung von Google-Diensten schneller, aber nicht ausschließlich über unseren Server ausgeliefert.

Datenschutzhinweis anzeigen
Die AMP-Ansicht nutzt zusätzlich Google AdSense, einen Online-Werbedienst der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“ und „WebBeacons“, die eine Analyse der Website-Nutzung ermöglichen. Durch das Weiternutzen stimmen Sie der Verarbeitung der zu Ihrer Person erhobenen Daten durch Google zu.
 
In der Klassikansicht unserer Webseite erfolgt kein Tracking durch Google.

Aufverkaufte Prunksitzung in Weiler in den Bergen

Weiler in den Bergen

Fotos: esc

In der Bernhardushalle in Weiler i. d. Bergen ging es am Freitag abend hoch her. Der TV Weiler hatte zur Prunk-​sitzung geladen, und wie immer, wenn es dort närrisch wird, reichen die Stühle kaum aus für alle Gäste.

Samstag, 15. Februar 2020
Edda Eschelbach
32 Sekunden Lesedauer

Schon vor dem Einmarsch stieg die gute Laune beim Publikum Minute für Minute. Die Stimmungsband Take 2 tat das ihre dazu, damit die Faschingsgesellschaft auch gebührend begrüßt wurde. Prinzenpaar – Elena I und Jürgen II, der Elferrat, das Maskottchen Ochsi und alle Garden eroberten die Bühne – die Herzen der Gäste hatten sie schon vorher erobert. Und sie hatten Gäste dabei: das Prinzenpaar Ingo Ulmer und Prinzessin Caro von den Sauerbachnarren aus Hofherrnweiler. Welche Auftritte das närrische Publikum am Freitagabend frenetisch feierte, steht am 15. Februar in der Rems-​Zeitung.