Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Guggenwochenende in Schwäbisch Gmünd

Fotos: zi

Das Wetter hätte nicht besser sein können, die Stimmung war bestens — wieder einmal liegt ein wunderschönes Guggenwochenende hinter den Gmündern. 20 Guggenkapellen mit rund 800 Musikerinnen und Musikern aus der Schweiz, dem Fürstentum Liechtenstein und Deutschland beteiligten sich daran.

Sonntag, 16. Februar 2020
Nicole Beuther
29 Sekunden Lesedauer

Neben den Bühnen auf dem Marktplatz und auf dem Johannisplatz wurde erstmals auch in der Ledergasse eine Bühne aufgestellt. Und auch die Gmünder Gassen und zu später Stunde die Kneipen wurden von den Guggen genutzt, um beste Stimmung zu machen. Am Sonntag folgte in der Großen Sporthalle dann ein weiterer Höhepunkt: Der Frühschoppen, bei dem die Auszeichnung für die Kapelle mit dem besten Sound und dem schönsten Kostüm erfolgte und der größte Stimmungsmacher gewählt wurde.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1787 Aufrufe
116 Wörter
45 Tage 21 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/16/guggenwochenende-in-schwaebisch-gmuend/