Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Über 60 Prozent für Marita Funk: Neue Bürgermeisterin

Fotos: gbr

Was sich schon bei der Auszählung des ersten Wahlbezirks im kleinen Rattenharz zeigte, entsprach auch dem Endergebnis: Marita Funk wurde im ersten Wahlganz mit einer deutlichen absoluten Mehrheit zur neuen Bürgermeisterin von Lorch gewählt.

Sonntag, 16. Februar 2020
Gerold Bauer
29 Sekunden Lesedauer

Das ENDERGEBNIS stand schon eine gute halbe Stunde nach Schließung der Wahllokale fest: Marita Funk 60,9 Prozent, Björn Schmid 13,5, Andreas Schneider 11,8, Ute Meinke 11,5 sowie Thomas Hornauer 2 Prozent und Albert Seitzer 0,1 Prozent. Die Wahlsiegerin zeigte sich selbst überwältigt von diesem deutlichen Vorsprung. Sie durfte viele Hände schütteln, und die Stadtkapelle gratulierte musikalisch.

Die Rems-​Zeitung berichtet am 17. Februar ausführlich über den Wahlsonntag und kommentiert auch das Ergebnis!

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

2182 Aufrufe
117 Wörter
48 Tage 13 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/16/ueber-60-prozent-fuer-marita-funk-neue-buergermeisterin/