Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Lorch

Am 4. Mai tritt Marita Funk ihr neues Amt an

Foto: gbr

Ab dem 4. Mai wird die neue Lorcher Bürgermeisterin im Chefsessel des Rathauses Platz nehmen. An ihrem künftigen Arbeitsplatz wird man die 29-​Jährige allerdings schon in den nächsten Wochen antreffen. Denn vor dem offiziellen Amtsantritt wird „die Neue“ gemeinsam mit dem Vorgänger den Wachwechsel vorbereiten.

Dienstag, 18. Februar 2020
Gerold Bauer
33 Sekunden Lesedauer

Ende April findet der feierliche Abschied von Bürgermeister Karl Bühler statt — und eines ist schon jetzt klar: Eine „Leiche im Keller“ wird Marita Funk von ihrem Vorgänger nicht erben. Vielmehr wird Bühler geordnete Verhältnisse und – wie man landläufig sagt – ein wohlbestelltes Haus übergeben.

Warum „die Neue“ schon vor dem 4. Mai häufig im Lorcher Rathaus sein wird, was sie als erstes Anpacken wird und in welchen Wahlbezirken sie in Lorch die meisten Wählerinnen und Wähler hatte, steht am 18. Februar in der RZ!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1627 Aufrufe
133 Wörter
167 Tage 5 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/18/am-4-mai-tritt-marita-funk-ihr-neues-amt-an/