Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Iggingen

Wolfgang Wilhelm aus Iggingen ist gestorben

Foto: gv

Herausragendes und vielfältiges bürgerschaftliches Engagement wurde ihm von allen Seiten bescheinigt. Wohl niemand kannte sich mit der Geschichte Iggingens aus, wie er. Am Montag ist Wolfgang Wilhelm im Alter von 79 Jahren plötzlich gestorben.

Mittwoch, 19. Februar 2020
Nicole Beuther
20 Sekunden Lesedauer

In diesem Jahr wäre Wolfgang Wilhelm 80 Jahre alt geworden. Das hätte er gewiss nicht öffentlich gemacht, denn Bescheidenheit gehörte zu den Grundtugenden des Lehrers, Heimatforschers und Kommunalpolitikers.

Mehr zu Wilhelm und seinem nachhaltigen Wirken in seiner Gemeinde am Mittwoch in der RZ.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1571 Aufrufe
80 Wörter
45 Tage 4 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/19/wolfgang-wilhelm-aus-iggingen-ist-gestorben/