Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Gmünder Narrensturm: Mit heißer Sohle und total cool das Rathaus erobert

Fotos: hs

Zunächst legten die Narren in Schwäbisch Gmünd eine heiße Sohle aufs eiskalte Parkett. Dann stürmten sie von der Eisarena auf dem oberen Marktaplatz ins Rathaus hinein. Hauptamtsleiter Helmut Ott hatte keine Chance.

Donnerstag, 20. Februar 2020
Heino Schütte
24 Sekunden Lesedauer

Der Chef-​Rathausverteidiger hatte zwar eine hübsche Streitmacht um sich geschart, doch das brachte ihm allenfalls eine Zeitverzögerung für eine tolle Tanzdarbietung der Rathausstürmer, an der hunderte Zuschauer ihren Spaß hatten. Total cool auch die Antwort der Rathausverteidiger. Doch alle Mühe war vergebens. Bei der Schlüsselübergabe warnte Helmut Ott den neuen Hofstaat im Rathaus: „Freut Euch nicht zu früh, die Arbeit im Rathaus macht ziemlich viel Müh‘!“

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1395 Aufrufe
98 Wörter
44 Tage 17 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/20/gmuender-narrensturm-mit-heisser-sohle-und-total-cool-das-rathaus-erobert/