Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Bartholomä

In Bartholomä ist der Rathaussturm ein rauschendes Fest

Fotos: esc

Wenn die Albuchhexen sich vor dem Rathaus in Bartholomä aufstellen, dann weiß Bürgermeister Thomas Kuhn, dass es ihm an den Kragen geht– auch wenn er zunächst als Arzt verkleidet aus dem Rathausfenster schaut.

Donnerstag, 20. Februar 2020
Edda Eschelbach
22 Sekunden Lesedauer

Doch bevor er das Rathaus verlassen und den Schlüssel abgeben muss, zeigen die Hexen zusammen mit den Bärabach Schiddlern, wie Fasching in Bartholomä aussieht. Gute Laune, Musik, Tanz und jede Menge Spaß verbreiten sie. Auch wenn sich die Oberhex Alexandra Ammerl und Thomas Kuhn noch das ein oder andere Missgeschick des letzten Jahres an den Kopf werfen.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

903 Aufrufe
91 Wörter
49 Tage 8 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/20/in-bartholomae-ist-der-rathaussturm-ein-rauschendes-fest/