Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Leinzell

„Murra“ übernehmen in Leinzell die Macht

Fotos: gbr

Schon seit 14 Jahren stürmen die Leinzeller „Murra“ jedes Jahr das Rathaus – und egal was sich Schultes Ralph Leischner auch als Strategie zur Verteidigung einfallen lässt: Den Krallen sowie dem Temperament der Katzen musste er sich noch jedes Mal geschlagen geben.

Freitag, 21. Februar 2020
Gerold Bauer
26 Sekunden Lesedauer

Unter der Bedingung, dass er mit den heuer als Indianerinnen kostümierten Damen eine Friedenspfeife raucht und Feuerwasser spendiert, hat man ihn aber am Ende doch wieder vom Marterpfahl losgebunden. Viele Leinzellerinnen und Leinzeller waren während der Zeremonie live auf dem Vorplatz der Gemeindehalle dabei. Die Gruppe „Omsnomgugga“ sorgte für den musikalischen Rahmen.

Auf der Facebook-​Seite der Rems-​Zeitung gibt es einen Video-​Clip!

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

986 Aufrufe
106 Wörter
43 Tage 5 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/21/murra-uebernehmen-in-leinzell-die-macht/