Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Alfdorf

Suche nach Mobilfunk-​Lösungen für das Sandland

Foto: edk

Bei einem Gespräch an einem runden Tisch in Kaisersbach, zu dem Bürgermeisterin Katja Müller eingeladen hatte, haben Vertreter der Bürgerschaft, des Landkreises, der Gemeinden Kaisersbach und Alfdorf und der Deutschen Telekom die Versorgungssituation der Bewohner des Sandlandes im Festnetz und Mobilfunk erörtert.

Freitag, 21. Februar 2020
Edda Eschelbach
25 Sekunden Lesedauer

Eine Reihe von Bürgern beschwerte sich nach der Umstellung der Anschlüsse auf die IP-​Technologie über eine Verschlechterung der Telefon– und Datenverbindungen. Die Anwesenden wollen nunmehr gemeinsam die Situation Fall für Fall klären und sich für Verbesserungen der Situation im Festnetz wie im Mobilfunk einsetzen. Dafür wurde ein Vier-​Punkte-​Fahrplan besprochen. Wie dieser aussieht, erfahren Sie am 22. Februar in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1357 Aufrufe
103 Wörter
48 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/21/suche-nach-mobilfunk-loesungen-fuer-das-sandland/