Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

4:0: Normannia Gmünd beeindruckt gegen Calcio Leinfelden-​Echterdingen

Foto: Kessler

Im Theater spricht man ja häufig davon: Gelingt die Generalprobe, misslingt das Stück. Beim Fußball-​Verbandsligisten 1. FC Normannia Gmünd verhält es sich anders: Die Generalprobe funktionierte beim 4:0 daheim gegen Ilshofen schon sehr gut, das Stück, also das Pflichtspiel gegen Calcio Leinfelden-​Echterdingen, gelang noch besser, wengleich nach 90 Minuten das gleiche Ergebnis am Ende stand – 4:0 (2:0).

Samstag, 22. Februar 2020
Timo Lämmerhirt
1 Minute 12 Sekunden Lesedauer

Die Normannen knüpften da an, wo sie gegen den Oberligisten in der vergangenen Woche aufgehört hatten. Und ein Normanne, der läuft in jüngster Zeit so richtig rund: Alexander Aschauer hat erneut zwei Tore erzielt, nachdem er erst in der vergangenen Woche einen Drierpack geschnürt hatte. Die weiteren Treffer für die in allen Balangen überlegenen Normannen erzielten Anthony Coppola und der eingewechselte Alexander Iatan. Erfrischend ehrlich waren nach der Partie die Worte von Calcios Trainer Francesco di Frisco: „Ich muss mich als Trainer für das passive Verhalten meiner Mannschaft entschuldigen. Man hat ein Topspiel erwartet, aber es war alles andere als ein Topspiel von meinen Jungs. Mir fehlen ob unseres Auftretens echt die Worte.“
Entsprechenden Applaus bekam er bei der Pressekonferenz im Gmünder Forum. Zufrieden war natürlich auch FCN-​Trainer Zlatko Blaskic, der eine gelungene Pflichtspielpremiere gefeiert hat. „Ich denke, dass der Sieg auch in dieser Höhe verdient ist. Wir hätten sicherlich noch das eine oder andere Tor mehr machen können, aber Calcios Torwart Bortel hat einige überragende Paraden gezeigt, dazu hatten wir noch vier Aluminiumtreffer. Aber ich möchte nicht meckern. Wir wollten drei Punkte – und die haben wir“, so Blaskic, der bei seiner Premiere übrigens die Gelbe Karte gezeigt bekam.


Alles weitere rund um die Partie mit weiteren Details und Stimmen lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1216 Aufrufe
289 Wörter
140 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/22/40-normannia-gmuend-beeindruckt-gegen-calcio-leinfelden-echterdingen/