Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Mutlangen

Corona-​Virus wirkt sich bereits auf den Handel aus

Foto: privat

In Norditalien steht in manchen Orten „Corona“-bedingt das Leben quasi still. Doch auch im Zentrum des Landes, wo das Mutlanger Ehepaar Lillian und Pino Sassano bis vor einigen Tagen im Urlaub war, waren die Auswirkungen zu spüren. In seinem Beruf als Händler für Weine und Spezialitäten aus Italien ist der Gmünder Karate-​Lehrer ebenfalls damit konfrontiert.

Freitag, 28. Februar 2020
Gerold Bauer
35 Sekunden Lesedauer

Wer es trotz verletzungsbedingter Handicaps im Schwergewicht zum Karate-​Weltmeister bringt, steht wohl kaum im Verdacht, ein ängstlicher Mensch zu sein. Und in der Tat hält Pino Sassano vom Grundsatz her auch nichts davon, nun in Panik auszubrechen. „Man darf die drohende Epidemie aber auch nicht auf die leichte Schulter nehmen!“, warnt er aufgrund von Erfahrungen bei der jüngsten Italien-​Reise und plädiert für ein vernünftiges Maß bei den Vorsichtsmaßnahmen.

Wie sich „Corona“ auf den Handel bereits jetzt auswirkt, erklärt Sassana am 28. Februar in der Rems-​Zeitung!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
MutlangenTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

2927 Aufrufe
142 Wörter
134 Tage 9 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/28/corona-virus-wirkt-sich-bereits-auf-den-handel-aus/