Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Alfdorf

Ortsdurchfahrt Alfdorf: Sperrung beginnt früher

Foto: gbr

Wenn die Ortsdurchfahrt in Alfdorf ausgbaut ist, wird sie auch über eine Radschutzstreifen verfügen. Bis dahin vergeht allerdings noch viel Zeit – und die Verkehrsteilnehmer müssen während der Bauzeit Umleitungen in Kauf nehmen. Auch Anwohner in so mancher innerörtlichen Straße müssen sich in dieser Zeit auf mehr Verkehr vor der Haustüre einstellen.

Mittwoch, 05. Februar 2020
Gerold Bauer
27 Sekunden Lesedauer

Aufgrund der guten Witterung wird die beauftragte Firma Ebert bereits ab 10. Februar die Baustelle einrichten. Baubeginn ist im Bereich der Einmündung des Haldenweges in die Hauptstraße. Der Abschnitt zwischen der Einmündung des Haldenweges in die Hauptstraße bis zur Einmündung in die Leineckstraße ist dann voll gesperrt.

Die Rems-​Zeitung berichtet am 6. Februar darüber!

Beitrag teilen

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

2361 Aufrufe
108 Wörter
112 Tage 11 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/2/5/ortsdurchfahrt-alfdorf-sperrung-beginnt-frueher/