Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Rabiate Ladendiebin

Nachdem eine etwas 30 bis 40 Jahre alte Frau zusammen mit einem ca. 10-​jährigen Jungen am Mittwochnachmittag gegen 17.15 Uhr in einem Drogeriegeschäft im City-​Center einen Ladendiebstahl begangen hatte, wurden beide Personen nach Passieren des Bereichs der Warensicherung von einer Mitarbeiterin nach Verlassen des Geschäftes aufgehalten und aufgefordert, mit in das Geschäft zu kommen. Beide Personen ergriffen die Flucht.

Donnerstag, 12. März 2020
Heinz Strohmaier
25 Sekunden Lesedauer

Bei der Verfolgung der Personen und einem Gerangel um den Rucksack, in dem sich das Diebesgut befand, stürzte die Mitarbeiterin und verletzte sich leicht. Einer bislang unbekannten Passantin gelang es schließlich, den Rucksack samt Diebesgut an sich zunehmen, während beide Personen entkamen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

950 Aufrufe
101 Wörter
113 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/3/12/rabiate-ladendiebin/