Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Coronavirus: Abitur im virtuellen Klassenzimmer

Foto: Lämmerhirt

Die Schulen sind nun geschlossen worden – die Prüfungen müssen aber dennoch gemacht werden. Die Abiturprüfungen beispielsweise starten bereits am 22. April. Schulen, Lehrer und natürlich auch die Schüler werden in den kommenden Wochen nun an einem Strang ziehen müssen.

Dienstag, 17. März 2020
Timo Lämmerhirt
1 Minute 6 Sekunden Lesedauer

Einer, der direkt betroffen ist, ist Christian Moser, Lehrer für Englisch, Geografie und Sport am Parler-​Gymnasium. „Wir hatten natürlich auch schon in den Tagen zuvor geahnt, dass es zu diesen Schließungen kommt und hatten glücklicherweise auch schon einige Vorerfahrungen sammeln können“, sagt Moser. Das Parler-​Gymnasium verfügt über ein sogenanntes Tauschverzeichnis auf dem eigenen Schulserver, auf dem die Aufgaben für die Schüler eingestellt werden können. „Wir müssen das nun künftig irgendwie über die digitalen Wege regeln“, so Moser weiter.
„Ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass wir in der aktuellen Situation kreative Lösungen finden sollten.“
Christian Moser, Lehrer Parler-​Gymnasium
Aufgrund zweier kranker Klassenkameraden haben die Parler-​Schüler auch mit anderen Sozialen Medien Erfahrungen sammeln können, beispielsweise mit Skype. „Datenschutzrechtlich befinden wir uns da auf dünnem Eis, jedoch müssen wir die Schüler doch in dieser Zeit auch irgendwie auf das Abitur vorbereiten. Das hat derzeit Priorität für mich“, sagt Moser, der rund 30 Abiturienten in den Fächern Geografie und Sport begleitet. Er überlegt auch, neben dem Zur-​Verfügung-​Stellen von Arbeitsmaterialien vielleicht mal in einer Art virtuellem Klassenzimmer zu unterrichten. „Eine Stunde per Skype-​Video könnte gehen oder man kann Fragen der Schüler direkt beantworten. Wir müssen uns nun Gedanken machen. Ich bin auf jeden Fall der Meinung, dass wir in der aktuellen Situation kreative Lösungen finden sollten“, blickt Moser voraus.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1609 Aufrufe
267 Wörter
115 Tage 22 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/3/17/coronavirus-abitur-im-virtuellen-klassenzimmer/