Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Evolution des stillen Örtchens

Foto: repro

Die Lage der Nation ist bedenklich: Der Kampf ums Vierlagige an der Supermarktkasse ist ein Armutszeugnis für eine aufgeklärte Gesellschaft. Zurückgeworfen auf das eigene Zuhause in Zeiten, in denen Abstand der neue Anstand ist, konzentrieren sich viele scheinbar auf die Umwandlung des stillen Örtchens in eine Festung, bestehend aus mehrlagigem Toilettenpapier.

Freitag, 27. März 2020
Nicole Beuther
24 Sekunden Lesedauer

Dabei zeigt die Ausstattung der sehr persönlichen Rückzugsmöglichkeiten in der westlichen Welt doch eigentlich, wie weit sich die Menschheit fortentwickelt hat, zumindest in Sachen Hygiene. Darum geht es auch in der aktuellen Wochenende-​Beilage der Rems-​Zeitung. Wie immer gibt es auch noch viele andere lesenswerte Themen.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

927 Aufrufe
97 Wörter
60 Tage 13 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/3/27/evolution-des-stillen-oertchens/