Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Heuchlingen

Alkoholisiert ins Brückengeländer

Am späten Freitagabend, gegen 22:40 Uhr, befuhr ein 42-​jähriger Audi-​Fahrer die Hauptstraße in Heuchlingen in Richtung Abtsgmünd. Aufgrund seiner Alkoholisierung fuhr er in einer Linkskurve geradeaus und durchschlug hierbei ein schmiedeeisernes Brückengeländer.

Samstag, 28. März 2020
Heinz Strohmaier
20 Sekunden Lesedauer

Er hatte dennoch Glück im Unglück, denn der Pkw kam noch auf der Brücke zum Stehen. Ein Bad in der Lein blieb dem Fahrer somit erspart. Beim Unfall erlitt er jedoch leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 30000 Euro. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

2193 Aufrufe
83 Wörter
60 Tage 0 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/3/28/alkoholisiert-ins-brueckengelaender/