Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rems-Murr

Erste Infektion mit Coronavirus im Rems-​Murr-​Kreis bestätigt

Ein Mann aus Rudersberg im Rems-​Murr-​Kreis ist an Covid-​19 erkrankt. Das wurde am heutigen Dienstag, 3. März, im Labor bestätigt. Der 44-​Jährige, der eine Vorerkrankung hat, wurde zur vorsorglichen Beobachtung in die Rems-​Murr-​Kliniken eingeliefert. Der Gesundheitszustand des Mannes ist medizinisch stabil. Das in diesem Zusammenhang betroffene Schulzentrum in Rudersberg wird am Mittwoch, 4. März, vorsorglich geschlossen bleiben. Über weitere Maßnahmen wird in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt entschieden.

Dienstag, 03. März 2020
Nicole Beuther
51 Sekunden Lesedauer

Die Rems-​Murr-​Kliniken sind auf einen solchen Fall vorbereitet und haben den Patienten umgehend isoliert. Es besteht ein enger Austausch zwischen dem Gesundheitsamt des Rems-​Murr-​Kreises, den Rems-​Murr-​Kliniken, den niedergelassenen Ärzten, der Integrierten Leitstelle und den Rettungsdiensten.
Im Landratsamt haben sich die Experten bereits gewappnet, um auf die dynamische Lage schnell und zielführend reagieren zu können. Tagesaktuelle Informationen finden Sie unter www​.rems​-murr​-kreis​.de
Am vergangenen Sonntag hat sich Landrat Dr. Richard Sigel mit den Landräten der Region Stuttgart in einem Brief an Sozialminister Manfred Lucha gewandt und mobile Abstrich-​Dienste und die nötige Schutzkleidung eingefordert. Mit mobilen Abstrich-​Diensten könnte man Einrichtungen wie Gesundheitsämter, Kliniken und Arztpraxen entlasten. Landrat Dr. Sigel ist jedoch der Meinung, dass die Beteiligten auf diese Entlastung nicht länger warten können: Deshalb hat der Rems-​Murr-​Kreis angesichts der aktuellen Vorkommnisse bereits alle Vorbereitungen für eine zentrale Anlaufstelle für Verdachtsfälle getroffen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

3024 Aufrufe
206 Wörter
121 Tage 22 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/3/3/erste-infektion-mit-coronavirus-im-rems-murr-kreis-bestaetigt/