Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Bei Industriebrand: Starke Leistung der Feuerwehr Bopfingen in brennender Halle

Foto: Feuerwehr Bopfingen

Millionenschaden ist am Dienstagmorgen bei einem Brand in einer Industriehalle einer Firma in Bopfingen entstanden. Doch es hätte schlimmer kommen können. Insbesondere die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Bopfingen zeigten eine starke Leistung.

Dienstag, 31. März 2020
Heino Schütte
29 Sekunden Lesedauer

In der Industriehalle war am Morgen eine größere und sehr wertvolle Produktionsanlage in Brand geraten. Es sah dramatisch und nicht gut für den gesamten Firmenkomplex aus. Eine riesige Rauchwolke breitete sich über Bopfingen aus. Die Feuerwehr Bopfingen war mit allen Teilortwehren im Einsatz. Obwohl es in der Halle lichterloh brannte und diese total verqualmt war, gelang es den Löschtrupps mit einem beherzten Einsatz das heftige Feuer in kurzer Zeit zu löschen und größeren Schaden im betroffenen Gewerbegebiet zu verhindern. Ausführlicher Bericht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1554 Aufrufe
118 Wörter
54 Tage 14 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/3/31/bei-industriebrand-starke-leistung-der-feuerwehr-bopfingen-in-brennender-halle/