Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Motorradlärm und –unfälle sind auch Themen im Kochertal

Abtsgmünd war eines der insgesamt 29 Gründungsmitglieder der Initiative gegen Motorradlärm. Durch die Gemeinde führt die B 19, die bei Motorradfahrern und –fahrerinnen sehr beliebte „Kochertalstrecke“. Doch es ist nicht nur der Lärm, über den sich besonders Anwohner ärgern. Weil es immer wieder schwere Unfälle mit Motorrädern gibt, ist ein weiteres Thema im Kochertal die Sicherheit.

Samstag, 07. März 2020
Edda Eschelbach
30 Sekunden Lesedauer

Mit einer gemeinsamen Aktion wollen die Gemeinde Abtsgmünd und die Biker Union (BU) Schwäbisch Gmünd nun Bürgerinnen und Bürger, Bikerinnen und Biker zum Gespräch miteinander bewegen. „Miteinander sprechen, statt übereinander“ ist dabei die Hoffnung. Am 17. Mai findet die Veranstaltung an der Kochertalmetropole statt. Es gibt Informationen nicht nur zu den Themen Motorradlärm und Sicherheit. Mehr dazu können Sie am 7. März in der Rems-​Zeitung lesen.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1243 Aufrufe
122 Wörter
472 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 472 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2020/3/7/motorradlaerm-und--unfaelle-sind-auch-themen-im-kochertal/