Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Gmünder Tattoo-​Artist Miley kommt nochmal ins TV

Foto: Lämmerhirt

Im vergangenen Herbst staunten die Menschen rund ums Gmünder Tattoostudio „Gold and Silver“ nicht schlecht: Ein TV-​Sender hatte dort gedreht, gut zu erkennen durch das riesige Schaufenster. Ein Team des Senders Kabel 1 ist zu Gast gewesen und hat einen Beitrag zu Cover-​Ups in der Serie „Abenteuer Leben“ mit Tattoo-​Artist Miley gedreht – und dieses Team wird nach Gmünd zurückkehren.

Sonntag, 08. März 2020
Timo Lämmerhirt
1 Minute 22 Sekunden Lesedauer

Die Rems-​Zeitung ist bei den Dreharbeiten im vergangenen Winter live dabei gewesen und hatte beobachtet, wie sich die 26-​Jährige vor der Kamera gemacht hat. „Alles kein Problem“, hatte sie damals gesagt und wirkte dabei tatsächlich auch wenig aufgeregt, was man dann letztlich in der Folge selbst sehen konnte. Am vergangenen Montag ist die Episode schließlich ausgestrahlt worden – und die Reaktionen seitens des Senders waren positiv. „Es gab da mehrere Beiträge, die in diesem Format gezeigt wurden und als wir dann dran waren, ging die Quote nach oben. Das ist natürlich super“, so Miley. Zwar war sie schon einige Male im Fernsehen zu sehen, nie aber so im Fokus wie beim Beitrag zu Cover-​Ups, bei denen Schandflecken oder Jugendsünden mit einem schönen Tattoo abgedeckt werden sollten. „Das war schon etwas Besonderes, weil es da um unser Studio ging, um mich als Künstlerin und um meine Arbeit“, sagt Miley. Bereits am vergangenen Wochenende hatte man gemerkt, dass der zu diesem Zeitpunkt noch bevorstehende TV-​Auftritt für Aufsehen gesorgt hatte. Viele kamen einfach zu ihrem Stand und unterhielten sich mit der Künstlerin oder fragten noch einmal nach, wann denn nun genau die Sendung laufe. „Das war schon witzig“, sagte Miley augenzwinkernd. Das Tattoostudio war als Sponsor zu Gast bei den Gmünder Dartmeisterschaften und Miley war mittendrin im Geschehen, tätowierte vor Ort. Auch dort wurde noch einmal die Werbetrommel gerührt für den bevorstehenden TV-​Auftritt – es scheint geholfen zu haben. Im Nachgang der Dreharbeiten, die nun schon einige Monate zurückliegen, hatte Miley stets Kontakt mit der Redakteurin Stephanie Schmidt, die übrigens selbst tätowiert ist.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der Rems-​Zeitung am Montag.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

1930 Aufrufe
331 Wörter
125 Tage 1 Stunde Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/3/8/gmuender-tattoo-artist-miley-kommt-nochmal-ins-tv/