Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Weniger Publikum bei 24. Gmünder Automeile

Fotos: Manfred Laduch

Natürlich blieb die 24. Gmünder Automeile nicht unbeeinflusst von der Corona-​Welle. Die fünf beteiligten Autohäuser verzeichneten deutlich weniger Besucher, waren aber dennoch mit der Veranstaltung nicht unzufrieden.

Sonntag, 08. März 2020
Manfred Laduch
21 Sekunden Lesedauer

Dass Samstag der schwächere der beiden Automeile-​Tage ist, kennen die Gastgeber schon aus den vergangenen Jahren. Dass diesmal am ersten Veranstaltungstag besonders wenig Gedränge herrschte, erklärte Anton Schaaf, BMW-​Verkaufsleiter im Autohaus Mulfinger, der dennoch insgesamt mit der Automeile nicht unzufrieden war. Was die anderen vier Autohäuser zur Automeile zu sagen hatten, steht in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1165 Aufrufe
84 Wörter
26 Tage 14 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/3/8/weniger-publikum-bei-24-gmuender-automeile/