Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Lorch

#gemeinsam in Lorch: Ehrenamtliche Hilfe

Sascha Kupfer ist einer von 18 Helfern, die in Lorch dafür sorgen, dass bei all denen die Lebensmittel und die Medikamente nicht ausgehen, die wegen der Corona-​Gefahr nun strikt zu Hause bleiben müssen.

Mittwoch, 01. April 2020
Rems-Zeitung, Redaktion
1 Minute 2 Sekunden Lesedauer

Überall werden Menschen aktiv, weil sie anderen in der Krise helfen wollen. So auch in Lorch. Hier organisiert die Stadt die Ehrenamtlichen. Wer helfen will oder eine Idee hat, meldet sich telefonisch unter 0717218010 bei der Stadtverwaltung. 18 Helfer haben sich schon gemeldet, einer von ihnen ist Sascha Kupfer aus Weitmars.
Die Stadt organisiert eine Ehrenamtsbörse, zusammen mit den beiden Kirchengemeinden. Sie bringen diejenigen zusammen, die Hilfe anbieten und diejenigen, die Hilfe benötigen.
Aktuell haben etwa sechs Familien in Lorch nach Hilfe gefragt. Der 42-​jährige Sascha Kupfer hat eigentlich eine Sportschule in Lindach. „Als ich nicht mehr unterrichten durfte, wollte ich auf andere Art und Weise helfen.“ Er hat zunächst auf Facebook seine eigene Hilfsaktion lanciert. Dann hat sich Pfarrer Christof Messerschmidt bei ihm gemeldet. „Wir haben besprochen, dass er das weiter gibt, weil er das zentraler macht.“
Für ihn sei es gar keine Frage gewesen, zu helfen. „Jetzt gilt es, die Gesellschaft zu stärken und den Schwächeren zur Seite zu stehen.“ Durch solche Sachen könne auch der Charakter entwickelt werden. Jetzt sehe man, dass die Gesundheit und die Familie die höchsten Güter sind, die wir haben. „Die, die helfen können sind jetzt in der Verantwortung. Panik bringt nichts.“

gemein​sam​.rem​szeitung​.de liefert einen schnellen Überblick über ehrenamtliche Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1110 Aufrufe
251 Wörter
178 Tage 6 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
LorchNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/1/gemeinsam-in-lorch-ehrenamtliche-hilfe/