Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

„Ein bisschen zur Medienpfarrerin geworden“: Carolin Enderle hat als Pfarrerin für Dienstaushilfe begonnen

Foto: privat

Investiert ist die falsche Bezeichnung. „Aber eine Einführung wäre es gewesen“, sagt Carolin Enderle, die am 1. März als evangelische Pfarrerin zur Dienstaushilfe (PDA) im Schwäbischen Wald, Degenfeld, Weiler und Unterbettringen begonnen hat.

Freitag, 10. April 2020
Eva-Marie Mihai
1 Minute 8 Sekunden Lesedauer

„Da ich noch in der ‚Unständigen Zeit‘ bin, das sind die drei ersten Berufsjahre nach dem Vikariat, nennt man es nicht Investitur. Aber das ändert nichts daran, dass ich nun neu als vollwertige Pfarrerin im Kirchenbezirk tätig bin.“
Studiert hat die 31-​Jährige in Tübingen und Leipzig. 2017 hatte sie ihr erstes Examen abgelegt. Seit ersten März hat sie nun bei Dekanin Ursula Richter als PDA begonnen. Am Anfang habe sie noch einige der Ansprechpartner hier kennen gelernt, erzählt Enderle. „Aber jetzt ist sowieso alles anders.“ Jetzt arbeite sie viel mit der Dekanin zusammen, plane Online-​Themen und habe den Andachtenkanal mitaufgebaut, der seit Mitte März auf Youtube läuft.

„Ich bin jetzt ein bisschen die Medienpfarrerin geworden“, erzählt Enderle. Sie sei damit beschäftigt, Leute anzuschreiben, Filme zu drehen und zu schneiden. „Wir wollen auch Kindergartenleiterinnen hören, also auch andere, die in kirchlichen Einrichtungen arbeiten, nicht nur Pfarrer und Pfarrerinnen.“ Sie habe schon früher ein paar Filmchen gedreht. „In dieses Programm fuchse ich mich grad wieder rein.“ 50 Prozent arbeite sie jetzt in Kasualvertretung im Schwäbischen Wald. Wenn beispielsweise in Täferrot Hochzeiten, Taufen oder Beerdigungen anstehen, führt sie die durch. Dann kümmere sie sich noch um Degenfeld, Weiler und Unterbettringen. „Später kommt vielleicht noch die Hochschulseelsorge zu 40 Prozent dazu.“ Im Endeffekt arbeite sie als Springerin.

Was sie sich für die erste Zeit vorgenommen hat und warum sie gerne Vfb-​Schals trägt, lesen Sie am 11. April in der RZ.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1269 Aufrufe
272 Wörter
120 Tage 12 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/10/ein-bisschen-zur-medienpfarrerin-geworden-carolin-enderle-hat-als-pfarrerin-fuer-dienstaushilfe-begonnen/