Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Ostermontag zur Mittagszeit: Großbrand an der Lorcher Straße in Schwäbisch Gmünd

Fotos: Heino Schütte

Großeinsatz der Gmünder Feuerwehr mit mehreren Abteilungen am Ostermontag zur Mittagszeit an der Lorcher Straße: Es brennt der Dachstuhl eines Gebäudes.

Montag, 13. April 2020
Heino Schütte
31 Sekunden Lesedauer

Die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd ist mit mehreren Abteilungen im Einsatz und versucht, eine Ausdehnung des Feuers auf darunterliegende Etagen des großen Gebäudes abzuwenden. Zahlreiche Passanten und Anwohner hatten den Brand gegen 12 Uhr über Notruf gemeldet. Er muss sich sehr schnell entwickelt haben. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der gesamte Dachstuhl des Mehrfamilienhauses im rückwärtigen Bereich des Gewerbegebiets an der Lorcher Straße bereits in hellen Flammen. Auch Rettungsdienst und Polizei sind mit starken Kräften vor Ort. Die Lorcher Straße ist komplett gesperrt. Rauchwolken ziehen aktuell in Richtung Remspark und Innenstadt. Es ist ratsam, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

6410 Aufrufe
124 Wörter
46 Tage 14 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/13/ostermontag-zur-mittagszeit-grossbrand-an-der-lorcher-strasse-in-schwaebisch-gmuend/