Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Alfdorf

Vollsperrung zwischen Hüttenbühl und Wahlenheim

Von Dienstag, 14. April, bis Mittwoch, 15. April, kommt es wegen Sanierungsarbeiten zu Beeinträchtigungen: Das Landratsamt saniert Fahrbahnschäden auf der Verbindungsstraße zwischen Alfdorf-​Hüttenbühl und Wahlenheim (K 1892).

Montag, 13. April 2020
Rems-Zeitung, Redaktion
20 Sekunden Lesedauer

Der Streckenabschnitt zwischen der Abzweigung zum Hüttenbühlsee und der Einmündung in die Kreisstraße (K 1891) bei Wahlenheim wird zwei Tage voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke verläuft von Hellershof über die Landesstraße (L 1080) nach Welzheim. Von Welzheim geht es weiter nach Burgholz, anschließend über Voggenberg nach Mittelweiler und Wahlenheim. Die Baukosten betragen rund 18.000 Euro.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

3291 Aufrufe
81 Wörter
44 Tage 11 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/13/vollsperrung-zwischen-huettenbuehl-und-wahlenheim/