Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Auto gegen Baum und Hauswand

Ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden, zum Glück aber keine Verletzten, ereignete sich am frühen Sonntagmorgen gegen 01:20 Uhr auf der Bundesstraße 298.

Sonntag, 19. April 2020
Heinz Strohmaier
21 Sekunden Lesedauer

Ein 24-​jähriger Daimler-​Fahrer befuhr die B 298 von Schwäbisch Gmünd in Richtung Mutlangen. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Straße ab. In der Folge kollidierte er mit einem Baum und einer Hauswand und kam schließlich auf der Seite liegend zum Stehen. Die beiden Insassen blieben glücklicherweise unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 40000 Euro.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1799 Aufrufe
87 Wörter
36 Tage 18 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/19/auto-gegen-baum-und-hauswand/