Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Böbingen an der Rems

Gratis-​Masken für alle Einwohner von Böbingen

Foto: gbr

„Wenn die Regierung will, dass wir alle Masken tragen sollen, dann muss man uns auch welche gratis zur Verfügung stellen!“ Solche Aussagen hört man auf der Straße und liest sie im Internet auf Facebook. Die „Regierung“ der Gemeinde Böbingen, sprich Schultes und Gemeinderat machen freiwillig genau das, weil ihnen die Sicherheit der Menschen am Herzen liegt.

Dienstag, 21. April 2020
Gerold Bauer
35 Sekunden Lesedauer

„Unsere Masken kommen nicht von irgendwo her, sondern aus der Region“, freut sich Bürgermeister Jürgen Stempfle darüber, dass sogar eine Böbingerin an der Produktion beteiligt ist. Die frühere Amtsbotin Tina Deininger hat sich zusammen mit Paola Borriello eine selbstständige Existenz mit einem Nähatelier aufgebaut. Beide wurden von der Gemeinde engagiert, damit ausreichende Masken in guter Qualität zur Verfügung stehen, um jeder Einwohnerin und jedem Einwohner eine zu schenken.

Warum das Tragen so wichtig ist, erläutert Bürgermeister Stempfle in der RZ vom 22. April!

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2187 Aufrufe
141 Wörter
111 Tage 13 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Böbingen an der RemsNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/21/gratis-masken-fuer-alle-einwohner-von-boebingen/