Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Alfdorf

Vollsperrung Pfahlbronn — Rienharz

Ab Mittwoch, 22. April, kommt es wegen Sanierungsarbeiten zu Beeinträchtigungen auf der Verbindungsstraße zwischen Alfdorf-​Pfahlbronn und Alfdorf-​Rienharz (K 1887).

Dienstag, 21. April 2020
Heinz Strohmaier
26 Sekunden Lesedauer

Der Streckenabschnitt zwischen dem Ortsende bei Pfahlbronn und der Abzweigung der Kreisstraße (K 1888) beim Eisenbachstausee wird von Mittwoch, 22. April, bis voraussichtlich Freitag, 24. April, voll gesperrt. Bei einem optimalen Verlauf der Sanierungsarbeiten kann die Strecke bereits am Donnerstag wieder frei gegeben werden. Die Umleitungsstrecke verläuft vom Eisenbachstausee über die Kreisstraße (K 1888) durch Höldis und über die Kreisstraße (K 1889) durch Brend nach Alfdorf. Von dort geht es über die Landesstraße (L 1155) nach Pfahlbronn und umgekehrt. Die Baukosten betragen rund 11.000 Euro.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1922 Aufrufe
107 Wörter
109 Tage 17 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
AlfdorfNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/21/vollsperrung-pfahlbronn---rienharz/