Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Alfdorf

Begrüßung für Bürgermeister Krötz

Fotos: str

Die Überraschung ist geglückt: Spontan hatten Gemeinderat Sascha Kühne und der stellvertretende Bürgermeister, Klaus Hinderer, für den neuen Bürgermeister, Ronald Krötz, an seinem ersten Arbeitstag einen „kleinen Empfang“ im Schlossgarten organisiert, nachdem aufgrund der Coronakrise größere Veranstaltungen nicht möglich sind.

Dienstag, 28. April 2020
Heinz Strohmaier
39 Sekunden Lesedauer

Willkommen neuer Bürgermeister! So stand es an der Eingangstür zum Rathaus in Alfdorf. Nur die Ehefrau von Ronald Krötz war „eingeweiht“ und hat dicht gehalten. So hatte Krötz keine Rede vorbereitet, „ich bin überrascht und überwältigt“, sagte er, aber er freue sich. Und er versprühte Zuversicht und meinte: „Ich bin mir sicher, dass wir die Herausforderungen gemeinsam schaffen werden.“ Benjamin Rinker und Arne Timcke, zwei Bläser vom Musikverein Alfdorf, gestalteten den Empfang für den neuen Bürgermeister durch ihre Musikstücke aus zwei Fenstern des Rathauses im zweiten Stock wenigstens ein bisschen feierlich. Zur Begrüßung waren Gemeinderäte und die beiden Pfarrer im Schlossgarten – mit dem nötigen Abstand – erschienen. Mehr darüber am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1628 Aufrufe
157 Wörter
29 Tage 3 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/28/begruessung-fuer-buergermeister-kroetz/