Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Bettringen

Feuerwehreinsatz: Fassadenbrand nach Schweißarbeiten in Bettringen

Symbolfoto: hs, Fotos: ac

Die Abteilungen Bettringen und Innenstadt der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd eilten am Mittwoch gegen 15.30 Uhr zu einem Einsatz an einem Wohnhaus in der Straße Am Strümpfelbach in Unterbettringen.

Mittwoch, 29. April 2020
Heino Schütte
20 Sekunden Lesedauer

Wie Feuerwehrkommandant Uwe Schubert schildert, hatte sich an einer Hausfassade ein Schwelbrand ausgebreitet. Etwa fünf Quadratmeter wurden in Mitleidenschaft gezogen. Vermutlich waren vorausgegangene Schweißarbeiten an einem angebauten Flachdach die Ursache. Nachbarn hatten die Rauchentwicklung frühzeitig entdeckt und die Feuerwehr alarmiert, die Schlimmeres verhindern konnte. Der Sachschaden hält sich in Grenzen. Verletzt wurde niemand.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1034 Aufrufe
83 Wörter
26 Tage 12 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/29/feuerwehreinsatz-fassadenbrand-nach-schweissarbeiten-in-bettringen/