Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Ostalb

Alltagshelden: Müllabfuhr im Ostalbkreis leistet wichtigen Beitrag zum Umweltschutz

Foto: Hausmann

Die Arbeit der GOA-​Müllabfuhr ist für viele Bürger so selbstverständlich, dass sie oftmals nur wenig Beachtung findet. Doch der Wert dieser Arbeit ist immens. Nicht nur in diesen Tagen, wo mehr denn je auf Hygiene geachtet wird. Richtige Abfalltrennung ist nachhaltig, schont Ressourcen und schützt unsere Umwelt.

Freitag, 03. April 2020
Nicole Beuther
30 Sekunden Lesedauer

Für einen reibungslosen Ablauf der Abfall-​Abfuhren sorgen im gesamten Ostalbkreis 120 Fahrer und Werker, 20 Angestellte in der Verwaltung und 15 Personen in der Werkstatt. Und diese Mitarbeiter sind – unabhängig vom Wetter oder anderen Umständen wie der aktuellen Situation – meist sehr früh auf den Beinen.

Von der wichtigen Arbeit der Müllabfuhr und den Abläufen, die in diesen Tagen ein wenig anders sind, berichtet die Rems-​Zeitung in der Samstagausgabe.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1491 Aufrufe
120 Wörter
53 Tage 22 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/3/alltagshelden-muellabfuhr-im-ostalbkreis-leistet-wichtigen-beitrag-zum-umweltschutz/