Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Gmünder Passionsspiele finden statt

Foto: Schamberger

Bei einem Pressegespräch hat am Freitag Martin Scheuermann, Direktor des christlichen Gäste-​, Kongress– und Kulturzentrums Schönblick, inmitten der Coronakrise Zuversicht verbreitet: Die für den Herbst geplante Wiederbelebung der Tradition der Gmünder Passionsspiele findet statt.

Samstag, 04. April 2020
Heinz Strohmaier
30 Sekunden Lesedauer

Der Schönblick wolle in diesen schweren Tagen bewusst auch ein positives Zeichen setzen. Der Kartenvorverkauf sei auch schon angelaufen. Viele gute Kräfte, motivierte Akteure und Helfer bereiteten dieses Ereignis vor, mit dem der Schönblick an eine große Tradition anknüpfen wolle. Freilich habe man sich darüber beraten, ob es Sinn mache, an Terminen und Vorbereitungen festzuhalten, zumal beispielsweise ja auch die weltberühmten Passionsspiele von Oberammergau wegen Corona verschoben worden sind.
Ausführlicher Bericht und die weiteren Gründe für diese Entscheidung findet man am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1724 Aufrufe
121 Wörter
50 Tage 21 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/4/gmuender-passionsspiele-finden-statt/