Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Gmünder Autorin Veronika Totzeck vertreibt Kinderbuch über Coronaferien auf Amazon

Foto: mia

In einer Zeit der geschlossenen Spielplätze und dem Besuchsverbot von Freunden ist eine andere Welt umso wichtiger: die Fantasie. Einen Zugang dahin will die Gmünder Autorin Veronika Totzeck in ihrem neuen Buch „Meine Abenteuer in den Coronaferien“ schaffen.

Montag, 06. April 2020
Eva-Marie Mihai
1 Minute 10 Sekunden Lesedauer

Auf die Welt der Fantasie ist Verlass. Sie hat immer geöffnet. Keine Kontaktverbote, keine Ausgangssperre. „Ich möchte anregen, dass Eltern mit ihren Kindern gerade in dieser Zeit dahin gehen“, sagt Veronika Totzeck, Autorin und Lerntherapeutin.

Den Weg dahin will sie mit ihrem neuen Buch zeigen: „Meine Abenteuer in den Coronaferien“ lautet der Titel. Verkauft wird es im Selbstverlag auf Amazon, Druck „on demand“ heißt das Konzept. Heißt: Wenn jemand das Buch bestellt, wird es gedruckt und ist dann normalerweise ein bis zwei Tage später beim Kunden. „So hab‘ ich auch schon Bücher in die USA geliefert“, berichtet die Gmünder Autorin.

„Das angekündigte Auslieferungsdatum bei Amazon ändert sich ständig.“ Der Onlineriese stellt aktuell Bücher hinten an und fokussiert Lebensmittel, Körperpflegeprodukte und Materialien für das Homeoffice. „Aktuell kündigen sie eine Lieferung nach den Osterferien an“, berichtet Totzeck. Das Buch ist aber sofort als eBook erhältlich. Es handelt von einem Kind, dass schrumpft und als Miniversion seiner selbst Abenteuer erlebt. „Mir war sehr langweilig. Mama und Papa hatten gesagt, dass ich meine Freunde nicht mehr treffen kann“, beginnt der Text. Es sei ein bisschen Abenteuer, aufregend und liebevoll, sagt die Autorin. „Man muss sich darauf einlassen, was passiert, wenn alles ganz klein ist.“ Welche Abenteuer erlebt man da? Man müsse in die eigene Fantasie gehen. „Viele Kinder können das gar nicht mehr, so vorbelastet sind sie durch Filme und so weiter.“

Wie man Fantasie üben kann, lesen Sie am 7. April in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

834 Aufrufe
283 Wörter
53 Tage 23 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/6/gmuender-autorin-veronika-totzeck-vertreibt-kinderbuch-ueber-coronaferien-auf-amazon/