Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Salvator-​Freundeskreis hat rechtzeitig vor Karfreitag für neue Texttafeln gesorgt

Fotos: hs

Karfreitag, Samstag und die Osterfeiertage sind Wallfahrtszeit auf dem St. Salvator. Der Kreuzweg und die Felsenkapellen stehen zwar offen, doch gelten selbstverständlich die strengen Coronaregeln. Danach darf in diesem Jahr der Pilgergang nur alleine, zu zweit oder in der Familie mit den eigenen Kindern angetreten werden. Und Gruppenbildungen bitte vermeiden.

Mittwoch, 08. April 2020
Eva-Marie Mihai
1 Minute 2 Sekunden Lesedauer

Natürlich macht es auch Sinn und es ist auch ein Akt des christlichen Gemeinsinns, wenn man sich in diesem Jahr entschließt, auf den angestammten Pilgergang zum St. Salvator ganz zu verzichten. Es gibt aber auch viele Christen die, wie sich es schon seit Palmsonntag zeigt, gerade jetzt diesen heiligen Ort aufsuchen möchten, um bei der stillen Einkehr auf dem Kreuz– und Besinnungsweg in dieser krisenhaften Zeit nach Hoffnung und Trost zu suchen. Es gibt ja auch Tageszeiten, zu denen die Wallfahrtsstätte nicht so stark bevölkert ist. Das darf und muss jeder sorgsam für sich selbst entscheiden.

Im ursprünglichen Sinne diente und dient der St. Salvator ja als Ort, an dem die Christen den Leidensweg Christi nachspüren können. Vor Jahrhunderten war es nur wenigen Menschen vergönnt, die lange und gefährliche Pilgerreise zur Via Dolorosa und Grabeskirche in Jerusalem anzutreten. Der St. Salvator wurde vor 400 Jahren zum „schwäbischen Jerusalem“ mit einem enormen Bedürfnis für volksfrömmige Wallfahrten. Die Verbundenheit vor allem der Gmünder mit ihrem „Klein-​Jerusalem“ ist ungebrochen, wie besonders die Bürgerinitiative des Salvator-​Freundeskreises seit nunmehr zehn Jahren tatkräftig unter Beweis stellt.

Den kompletten Text gibt es am 9. April in der Rems-​Zeitung.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

909 Aufrufe
250 Wörter
48 Tage 21 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/8/salvator-freundeskreis-hat-rechtzeitig-vor-karfreitag-fuer-neue-texttafeln-gesorgt/