Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Sport

Oberliga-​Saison beendet: Klassenerhalt für den TSB Gmünd

Foto: Kessler

Der Klassenerhalt des Handball-​Oberligisten TSB Gmünd am Grünen Tisch ist perfekt: Dem Vorschlag des Deutschen Handballbundes vom 3. April folgend hat Handball Baden-​Württemberg e.V. beschlossen, dass die Saison 2019/​2020 in der Baden-​Württemberg-​Oberliga der Männer und Frauen mit sofortiger Wirkung beendet wird.

Donnerstag, 09. April 2020
Alex Vogt
1 Minute 0 Sekunden Lesedauer

Aufgrund des vorzeitigen Saisonendes wird es in der Baden-​Württemberg-​Oberliga heuer keine Absteiger geben. Damit bleiben die Handballer des TSB Gmünd der 4. Liga erhalten, obwohl sie nach 23 absolvierten Spielen in der Tabelle als Drittletzter eigentlich auf einem Abstiegsplatz rangieren. So wird der bereits verpflichtete neue Trainer Dragos Oprea die TSB-​Handballer im neuen Spieljahr in der Oberliga coachen.
Handball Baden-​Württemberg e.V. teilt außerdem mit, dass es Aufsteiger aus der Baden-​Württemberg-​Oberliga in die 3. Liga und Aufsteiger aus den Landesverbänden in die Baden-​Württemberg-​Oberliga geben wird. Die finale Wertung der Oberliga-​Tabellen erfolgt nach der Beschlussfassung im Bundesrat des DHB. Eine Abschlusstabelle der Saison 2019/​2020 soll bis spätestens 30. April veröffentlicht werden.
Ähnlich entschieden hat am Mittwochabend das Präsidium des Handballverbandes Württemberg. Jedoch mit dem Unterschied, dass alle Beschlüsse erst mit dem anstehenden Beschluss des Bundesrates des Deutschen Handball-​bundes wirksam sein werden. Auf der HVW-​Homepage heißt es: „Die Saison 2019/​2020 aller Spielklassen der Männer und Frauen wird am Tag nach dem Bundesratsbeschluss beendet.“ Es wird keine Absteiger, aber Aufsteiger in der Saison 2019/​2020 geben. Zudem ist ein freiwilliger Abstieg in die nächst niedrigere Spielklasse möglich. Die noch ausstehenden Final Four des Bezirks– und Verbandspokals sollen möglichst bis zum Ende des Jahres gespielt werden.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

1426 Aufrufe
243 Wörter
48 Tage 6 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/4/9/oberliga-saison-beendet-klassenerhalt-fuer-den-tsb-gmuend/