Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Ostalb

Hahn-​Gruppe hat Interesse an Wagenblast

Foto: ts_​Autohaus-​Wagenblast

Das Interesse wird der Fellbacher Autohausgruppe bereits seit Oktober nachgesagt. Da Hahn aktuell Autos für Wagenblast ausliefert, kamen die Gerüchte wieder auf. Die IG Metall bestätigt sie nun. Die Fellbacher Autohausgruppe Hahn ist an einem Kauf des insolventen Autohändlers Wagenblast interessiert.

Donnerstag, 14. Mai 2020
Nicole Beuther
25 Sekunden Lesedauer

Bereits Ende Oktober haben die „Aalener Nachrichten/​Ipf– und Jagst-​Zeitung“ darüber berichtet. Am Donnerstag hat Cynthia Schneider, die Wagenblast bei der IG Metall betreut, das Interesse von Hahn bestätigt. Die Gerüchte kamen wieder auf, da die Hahn-​Gruppe aktuell Autos für Wagenblast ausliefert.

Wie sich die Hahn-​Gruppe und die IG Metall dazu äußern, das steht am Freitag in der Rems-​Zeitung.


Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

2022 Aufrufe
103 Wörter
83 Tage 16 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/5/14/hahn-gruppe-hat-interesse-an-wagenblast/