Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Gschwend

Drei Verletzte bei schwerem Motorradunfall

Foto: edk

Zwischen Gschwend und Welzheim hat sich am Sonntag gegen 13 Uhr ein schwerer Motorradunfall ereignet. Drei Personen wurden dabei verletzt und es war ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Sonntag, 17. Mai 2020
Gerold Bauer
16 Sekunden Lesedauer

Die beiden Motorräder kollidierten auf der kurvenreichen Strecke in der Nähe von Hundsberg. Weil beide Maschinen in Flammen aufgingen, wurde neben dem Notarzt-​Team auch die Feuerwehr alarmiert. Die Landesstraße wurde aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden voll gesperrt.

Beitrag teilen

Interesse an der kompletten Digitalausgabe?
Die Rems-Zeitung gibt es auch online im Direktkauf bei iKiosk.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

#gemeinsam #bleibtdaheim
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb.

2135 Aufrufe
65 Wörter
12 Tage 13 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2020/5/17/drei-verletzte-bei-schwerem-motorradunfall/