Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Schwäbisch Gmünd

Demo auf dem oberen Marktplatz

Fotos: edk

Manche Menschen zeigten sich am Samstagvormittag verwundert: eine genehmigte Demo, bei der die Teilnehmer gruppenweise beieinander standen und zum Teil nicht einmal einen Gesichtsschutz trugen.

Samstag, 02. Mai 2020
Heinz Strohmaier
21 Sekunden Lesedauer

Bürgermeister Dr. Joachim Bläse bestätigte auf Anfrage der Rems-​Zeitung, dass diese — von einer Einzelperson beantragte — Demonstration (für die Einbehaltung der Grundrechte in einer Demokratie) genehmigt worden sei mit den Auflagen einer entsprechende Einhaltung des notwendigen Abstands. Bläse: „Wir sehen zwar, dass diese Genehmigung einen Teil der Bevölkerung verunsichert, zum anderen aber schätzen wir das Versammlungsrecht immer noch als hohes Grundrecht ein.“

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

4235 Aufrufe
87 Wörter
100 Tage 23 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb


QR-Code
remszeitung.de/2020/5/2/demo-auf-dem-oberen-marktplatz/