Direkt zum Inhalt springen

Nachrichten Sport

Dem 1. FC Heidenheim winkt Platz drei

Dank des 1:0-Erfolgs gegen Wehen-​Wiesbaden hat sich Fußball-​Zweitligist 1. FC Heidenheim in Position gebracht. Auch, weil die Konkurrenz patzt, allen voran der VfB Stuttgart. „Natürlich weiß jeder, dass wir bei einem Sieg Dritter sind“, sagt FCH-​Trainer Frank Schmidt. Kampfansagen gibt es dennoch weiter nicht vor dem Duell in Hamburg an diesem Mittwoch (18.30 Uhr).

Dienstag, 26. Mai 2020
Timo Lämmerhirt
1 Minute 3 Sekunden Lesedauer

Er habe die Konferenz geschaut, sagte Schmidt bei der Spieltags-​Pressekonferenz vor dem Duell beim FC St. Pauli. Er hat sich also nicht die 2:3-Niederlage des Dritten Stuttgart bei Holstein Kiel oder die torlose Nullnummer der Hamburger gegen Bielefeld angeschaut. Personell gibt es im Vergleich zum vergangenen Freitag keine Veränderungen beim FCH, das heißt, dass Schmidt nur auf Denis Thomalla (Innenbandriss im Knie), Maximilian Thiel (Knie-​OP) sowie Oliver Hüsing (Knochenödem im Sprunggelenk) verzichten muss.
Die Hamburger sind ähnlich in den Re-​Start gekommen wie der FCH, nur andersherum. Einem 1:0 gegen den 1. FC Nürnberg folgte ein deftiges 0:4 beim SV Darmstadt. „Diese beiden Ergebnisse zeigen, wie es bei Pauli in dieser Saison läuft. Zuhause stark, viele Siege, darunter auch gegen den Tabellenführer Bielefeld. Auswärts läuft es nicht so“, sagt Schmidt vor dem Duell auf dem Kiez. Dazu, und das mache die Aufgabe schwieriger, seien die Hamburger recht variabel in ihrem System als auch im Positionsspiel.
Das Defensivverhalten des FCH im Freitagabendspiel sei „nahezu perfekt“ gewesen, lobte Schmidt. Das beweisen auch Zahlen. Das Innenverteidiger-​Duo Patrick Mainka und Timo Beermann ist vom Fachmagazin „kicker“ mit den Noten 1,5 beziehungsweise 2 ausgestattet worden.

Den ausführlichen Vorbericht lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

1377 Aufrufe
254 Wörter
392 Tage 9 Stunden Online

Beitrag teilen

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deNachrichten und Tipps im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 392 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2020/5/26/dem-1-fc-heidenheim-winkt-platz-drei/